Kommst
Du mit?

26 Leute, das ganze Deutschland-Team, verlassen Change.org und gründen zusammen die neue Kampagnen-Plattform innn.it. Auf dieser Seite erklären wir, wie es dazu kam und wie es weitergeht. Schau Dir als Einstieg am besten das Video an oder springe direkt zu den FAQs.

Um von all den neuen, spannenden Kampagnen zu erfahren melde Dich für unseren Newsletter an:

Die wichtigsten Informationen

Was ist passiert?
Was muss ich über innn.it wissen?
Ich bin Petitionsstarter*in, was muss ich wissen?
Ich bin Förder*in oder Spender*in, was muss ich wissen?
Ich bin Journalist*in, was muss ich wissen?

Was ist passiert?

Der innn.it e.V., ehemals Change.org e.V., startet die neue Kampagnenplattform innn.it. Das gesamte 26-köpfige Team von Change.org Deutschland verlässt Change.org und arbeitet nun für den innn.it e.V.. 

Teil der Vision von innn.it ist es, Kampagnen in direktdemokratische Initiativen umzuwandeln und damit rechtsverbindlich zu machen. innn.it wird außerdem den Start von Petitionen ermöglichen und die Initiator*innen unterstützen. 

Die Vereinszwecke bleiben die Förderung des demokratischen Staatswesens, die Förderung der Bildung und die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. 

Ab sofort betreibt der innn.it e.V. eine eigene Plattform und wird seine Kampagnenunterstützung auf der Plattform Change.org einstellen. Der e.V. ist zu 100% spendenbasiert. Die Plattform wird auf Servern in Deutschland gehostet.

Change.org hat nun seinen Betrieb weltweit umstrukturiert und folglich die Partnerschaft mit dem e.V. beendet. Deutschland war das einzige Land, in dem Change.org einen externen Partner (den in Berlin registrierten e.V.) für die lokale Kampagnen-Unterstützung lizenzierte.

Was muss ich über innn.it wissen?

innn.it ist die neue Kampagnenplattform. Ergreife Initiative und starte Deine eigene Petition oder sammle rechtsverbindliche Unterschriften für ein Bürger- oder Volksbegehren. Hinter innn.it steckt ein 26-köpfiges Team mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Campaigning, Pressearbeit, Social Media, Coding und Fundraising. Wir unterstützen Dich, damit Deine Kampagne Wirkung entfaltet!

In Zeiten der digitalen Vernetzung kann ein einzelner Mensch ganze soziale Bewegungen auslösen. Wir glauben, dass Menschen durch gemeinsames Handeln beginnen, ihren eigenen Möglichkeiten wieder stärker zu vertrauen und die Gesellschaft voranzubringen: Veränderung ist möglich! Dafür setzen wir uns Tag für Tag ein und unterstützen Menschen mit Erfahrung, Expertise und Leidenschaft.

Der Name innn.it ist ein Kunstbegriff, der sich von dem lateinischen Wort “initiare” (“beginnen”) ableitet. Der Begriff wird in vielen Sprachen verstanden und vermittelt Menschen schnell eine Idee von Initiativen und Aktion. Die drei “n” stehen übrigens für die drei Stufen der Volksgesetzgebung: Volksinitiative, Volksbegehren, Volksentscheid.

Ich bin Petitionsstarter*in, was muss ich wissen?

In Bezug auf bisherige Change.org Petitionen: Du hast weiterhin Zugang zu deinem Change.org-Profil und allen Funktionen. Leider können wir die Petitionen, die auf Change.org liegen, nicht weiter bearbeiten. Daher bitten wir darum, zukünftige Anfragen an den Change.org Helpdesk zu richten: hilfe[at]change.org.

Falls Du zukünftig eine neue Kampagne starten und dafür wieder mit unserem Team zusammenarbeiten willst, meldet Dich gerne bei uns! Das hier ist unsere neue E-Mail-Adresse: campaigns[at]innn.it!

Ich bin Förder*in oder Spender*in, was muss ich wissen?

Was passiert mit meiner Förderung an Change.org e.V.?
Da wir lediglich unseren Namen geändert, nicht aber einen neuen Verein gegründet haben, bleibt Deine Förderung an den Verein bestehen und läuft ganz normal weiter. Auf Deinem Kontoauszug wirst Du zukünftig unseren neuen Namen “innn.it e.V. (ehemals Change.org e.V.)” finden.

Der Vereinszweck bleibt die Förderung des demokratischen Staatswesens, der Bildung und des bürgerschaftlichen Engagements. Der e.V. ist zu 100% spendenbasiert.

Kann ich weiter für innn.it e.V. (ehemals Change.org e.V.) spenden?
Natürlich, wir freuen uns über jede Unterstützung. Auf verein.innn.it/spenden/ kannst Du einfach eine einmalige Spende oder Förderung abschließen.

Du hast weitere Fragen? Komme gerne auf uns zu. Du kannst dich jederzeit per E-Mail oder Telefon zu unseren Sprechzeiten bei uns melden. Wir freuen uns, von Dir zu hören!


E-Mail: spenden[at]innn.it
Telefon: 030 – 275 793 82
Telefon-Sprechzeiten: 
Mo 16-18 Uhr, Di 16-18 Uhr, Mi 11-13 Uhr, Do 16-18 Uhr

Ich bin Journalist*in, was muss ich wissen?

Den Pressekontakt, die aktuelle Pressemitteilung und alle Neuigkeiten rund um innn.it gibt es hier: verein.innn.it/newsroom